Dienstag, der 27. April 2021

Die Grundregeln menschlicher Dummheit


“Ein dummer Mensch ist die gefährlichste Art von Mensch.”
(Carlo Cipolla)


Aus aktuellem Anlass dachte ich mir, dass es gut ist an die fundamentalen Grundregeln menschlicher Dummheit zu erinnern. Diese hatte Carlo M. Cipolla in seinem lesenswerten Essay “The Basic Laws of Human Stupidity” zusammengetragen (original: Le leggi fondamentali della stupidità umana”):

1. Jeder unterschätzt immer und zwangsläufig die Menge an dummen Einzelpersonen, die gerade unterwegs sind.

2. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Person dumm ist (bzw. wird), ist unabhängig von jeder anderen Eigenschaft dieser Person.

3. Eine dumme Person ist eine Person, die einer anderen Person oder einer Gruppe von Personen Schaden zufügt, während sie selbst keinen Nutzen daraus zieht und möglicherweise sogar Schaden erleidet.

4. Nicht-dumme Menschen unterschätzen immer die schädigende Kraft von dummen Personen. Insbesondere vergessen nicht dumme Menschen immer wieder, dass es zu jeder Zeit, an jedem Ort und unter allen Umständen ein teurer Fehler ist, mit dummen Menschen zu verhandeln und/oder sich mit ihnen einzulassen.

5. Ein dummer Mensch ist die gefährlichste Art von Mensch.



Literatur und Links