Freitag, der 23. April 2021

Was ich gerade lese & warum: “Über den Menschen” von Gerhard Roth


“Menschen fragen sich seit jeher, welche Mächte oder Kräfte ihr Leben bestimmen. Ist es göttliche Fügung, ein namenloses Schicksal, Zufall, Gene, Umwelt oder Selbstgestaltungswille? Was müssen wir als gegeben hinnehmen, was können wir aus eigenem Willen beeinflussen? Welche Grenzen werden unseren Entscheidungen gesetzt? Es besteht kein Zweifel, dass die Antworten auf diese Fragen wichtig für unsere Gesellschaft und auch für die zu treffenden politischen Entscheidungen sind.” 

Roth, Gerhard: Über den Menschen. Berlin, 2021.